-->

Montag, 29. Juli 2013

Unterwegs mit MrLens





Die kleinen Helfer für die Reise im Flugzeug – Unterwegs mit MrLens
Mit den neuen Flüssigkeitsbeschränkungen im Flugzeug fällt es schwer, die Handtasche richtig zu packen. Zu oft muss die Handcrème oder das Lieblingsparfum am Gate gelassen werden, um überhaupt das Flugzeug besteigen zu dürfen. Doch die Beautyindustrie hat aufgerüstet und präsentiert die nützlichsten Helfer für die Reise im Flugzeug, natürlich unter 100ml.



Die trockene Luft im Flugzeug führt oft dazu, dass Augen und Hände regelrecht austrocknen. Helfen können hier Augentropfen und eine nährstoffreiche Handcreme.
Die Luft im Flugzeug ist meist nicht nur trocken, sondern auch nicht besonders frisch. Für ein rundum Frische-Gefühl  gibt es die Innovation von Patogo: Das eigene Parfum ist so, dank Mini-Falkon, immer dabei und verwöhnt die Sinne auch unterwegs.


Kaum angekommen erklärt das Flughafenpersonal auch schon, dass es der Koffer mit dem begehrten Inhalt  leider nicht geschafft hat. Was nun mit den Kontaklinsen? Für diesen Fall gibt es die praktischen mini Kontaktlinsenpflegemittel für die Handtasche. Die kleinen Fläschchen passen in jede Handtasche und sind jederzeit zur Hand.





Falls doch einmal auf die Kontaktlinsen verzichtet werden muss, bieten sich die süssen Kontaklinsenbehälter Muhmuh an. Die auffallenden Behälter verdrehen jedem die Augen und helfen, die Sehhilfen sicher aufzubewahren.

1 Kommentar:

  1. huhu :)

    ich hab deinen blog gerade auf blog-zug.com entdeckt und folge
    dir jetzt auf GFC.
    vielleicht besuchst du mich ja auch mal?
    ich würde mich freuen!

    Lg, c.
    (a-lifestyle-like-mine.blogspot.com)

    AntwortenLöschen